Peter Masch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Masch wurde 1950 in Thüringen geboren. Nach erfolgreichem Universitätsabschluss des Bauingenieurwesens arbeitete er viele Jahre an unterschiedlichen Baustellen in der ehemaligen DDR. 1988 gründete er seine eigene Firma zur Instandsetzung von Bauwerksflächen und Denkmalpflege.

Schon als Kind liebte er das Bunte in der Natur. Seine farbige Kreativität wurde jedoch in den 40 Jahren „grauer DDR“ stark unterdrückt. Erst nach der Wende konnte er seinen Vorbildern Antoni Gaudi und Friedensreich Hundertwasser nacheifern.

Zur Gestaltung seiner Ziersäulen nutzt Peter Masch die ihm aus der vieljährigen Bauleitertätigkeit bekannten Materialien und Verarbeitungstechnologien. So entstehen nicht nur optisch schöne Säulen, sondern sie sind durch die Konstruktion und die Materialien so geschaffen, dass sie bei minimaler Pflege viele Jahre Beständigkeit und damit Freude bringen.